• Das Multitalent

    Wand oder Boden – Fliesen oder Naturstein – DITRA oder KERDI: DITRA-X1® ist der multifunktionale Premiumkleber für viele Anwendungen.

Ein echter Allrounder für eine starke Verbindung

DITRA-X1® made by Sopro ist ein extra leichter, zementärer und multifunktionaler Flexkleber, der sich durch seine hohe Ergiebigkeit auszeichnet. Der staubreduzierte C2 TE S1 Kleber nach DIN EN 12 004 verfügt über eine hohe Kunststoffvergütung sowie geschmeidige Verarbeitungseigenschaften.

Darüber hinaus überzeugt der neue Kleber mit einer langen klebeoffenen Zeit sowie einer hohen Haftfestigkeit.

Im Vergleich zu herkömmlichen Dünnbettmörteln ist DITRA-X1® deutlich ergiebiger – diese hohe Flächenleistung gewährleistet ein attraktives Systempaket für die Verlegung der Schlüter-Produkte.

  • Leichtgewicht mit hoher Ergiebigkeit

    Leichte Packung – große Leistung: bei DITRA-X1® ist das kein Widerspruch. Denn die hohe Ergiebigkeit bringt eine eindrucksvolle Flächenleistung mit deutlich mehr m² pro KG.

    Leichtgewicht mit hoher Ergiebigkeit

    Leichte Packung – große Leistung: bei DITRA-X1® ist das kein Widerspruch. Denn die hohe Ergiebigkeit bringt eine eindrucksvolle Flächenleistung mit deutlich mehr m² pro KG.

  • Günstiger Systempreis

    Da muss man kein Rechenkünstler sein: die hohe Flächenleistung bedeutet einen attraktiven Systempreis pro m² für DITRA-X1® im System mit Schlüter®-DITRA oder Schlüter®-KERDI.

    Günstiger Systempreis

    Da muss man kein Rechenkünstler sein: die hohe Flächenleistung bedeutet einen attraktiven Systempreis pro m² für DITRA-X1® im System mit Schlüter®-DITRA oder Schlüter®-KERDI.

  • Innovative Kleber-Technologie

    Passend zu den innovativen Produkten von Schlüter-Systems: DITRA-X1® ist universell einsetzbar für Arbeiten im Dünnbett- und Fließbettverfahren. Dazu entspricht er natürlich der Richtlinie „Flexmörtel“ und den C2 TE S1-Anforderungen nach DIN EN 12004

    Innovative Kleber-Technologie

    Passend zu den innovativen Produkten von Schlüter-Systems: DITRA-X1® ist universell einsetzbar für Arbeiten im Dünnbett- und Fließbettverfahren. Dazu entspricht er natürlich der Richtlinie „Flexmörtel“ und den C2 TE S1-Anforderungen nach DIN EN 12004

Das zeichnet DITRA-X1�� aus:

  • C2 TE S1 nach den Anforderungen der DIN EN 12 004
  • Auch für großformatige Platten durch Faserverstärkung
  • Universell einsetzbar: Dünnbett- und Fließbettverlegung
  • Für die Verlegung von Schlüter®-DITRA und Schlüter®-KERDI Produktsystemen
  • Hoch ergiebig
  • Mehr m² pro Kilogramm
  • Hohe Flächenleistung = attraktiver Systempreis
  • EMICODE gemäß GEV: EC1PLUS R sehr emissionsarmPLUS
  • DGNB: Höchste Qualitätsstufe 4, Zeile 7*

*Gemäß DGNB-Kriterium „ENV1.2 Risiken für die lokale Umwelt“ (Stand 31.07.2013).

DITRA-X1® auf einen Blick:

  • Anwendung

    DITRA-X1® ist ein hydraulisch erhärtender Systemkleber zur Verlegung von Schlüter-DITRA und Schlüter-KERDI Produktsystemen.

    DITRA-X1® eignet sich darüber hinaus zur Verlegung von keramischen Fliesen und Platten (Steinzeug, Feinsteinzeug), Mosaiken, verfärbungsunempfindlichen Naturwerksteinen sowie Betonwerksteinen an Wand und Boden.

  • Geeignete Untergründe

    Neben Schlüter-DITRA- und Schlüter-KERDI Produktsystemen sind auch alle weiteren Untergründe geeignet: mindestens 3 Monate alter Beton, beheizte sowie unbeheizte Calciumsulfatestriche (Feuchtigkeitsgehalt unbeheizt  0,5 CM-%, beheizt  0,3 CM-%, ausreichend geschliffen, abgesaugt, grundiert), tragfähige Trockenestriche, beheizte sowie unbeheizte Zementestriche (mind. 28 Tage alt und trocken, Feuchtigkeitsgehalt  2,0 CM-%, Heizestriche normgerecht auf- und abgeheizt), Gussasphaltestriche (nur im Innenbereich), bestehende, feste Keramik-, Naturwerkstein-, Terrazzo-, Betonwerkstein- oder PVC-Beläge, Gipskarton-, Gipsfaser- sowie Gipsbauplatten, vollfugiges Mauerwerk (kein Mischmauerwerk), Zement-, Kalkzement- und Gipsputze sowie Putze, die aus Putz- und Mauerbinder hergestellt wurden. Abdichtungen aus Sopro FlächenDicht flexibel, Sopro TurboDichtSchlämme 2-K, Sopro DSF® 2-K, Sopro DSF® 1-K, Sopro DSF® 1-K schnell und Sopro AEB®

  • Mischungsverhältnis

    Dünnbettkonsistenz: 7,5 – 8,5 l Wasser: 15 kg DITRA-X1®

    Fließbettkonsistenz: 9,5 – 10,0 l Wasser: 15 kg DITRA-X1®

  • Verarbeitungszeit

    Unter normalen Bedingungen ca. 90 Minuten verarbeitbar. Angesteifter Mörtel darf weder mit Wasser noch mit frischem Mörtel wieder verarbeitungsfähig gemacht werden.

  • Klebeoffene Zeit

    ca. 30 Minuten

  • Begehbar/Verfugbar

    nach ca. 12 Stunden bzw. nach Erhärtung des Mörtels; Lastverteilungsmaßnahmen am Boden vorsehen. Für die Verfugung empfehlen wir die farbbrillante Sopro DF 10R DesignFuge Flex.

  • Lagerung

    im ungeöffneten Originalgebinde trocken auf Palette ca. 12 Monate lagerfähig

  • Belastbar

    nach ca. 3 Tagen; gewerbliche Objekte nach ca.14 Tagen, Bereiche mit hoher Nassbelastung nach ca. 7 Tagen

  • Verarbeitungstemperatur

    ab +5 °C bis max. +30 °C verarbeitbar

  • Verbrauch

    ca. 0,7 kg/m² je mm Schichtstärke

  • Lieferform

    Sack 15 kg

Schlüter-Systems: Partner der Bauchemie

DITRA-X1 ist nicht der erste Kleber, den die Bauchemie speziell für die Arbeit mit Systemlösungen von Schlüter-Systems entwickelt hat. Im Rahmen einer Systemallianz für die Fliesenverlegung auf Balkonen und Terrassen bietet zum Beispiel die ARDEX GmbH den speziellen Fließbettmörtel ARDEX DITRA FBM an.

Mehr Infos zu den Systemallianzen mit Sopro, Ardex, PCI, Schönox, Kiesel und Mapei finden Sie auf der Internetseite von Schlüter-Systems.

Mehr über die Systemallianzen erfahren

Die Idee mit der Schiene

Erfahren Sie mehr über Schlüter-Systems

www.schlueter.de